Bleiarbeiten
Arbeiten mit Bleiblech, die wohl älteste Form der Metalldachdeckung, erfordert neben handwerklichem Geschick auch erhebliches Spezialwissen, welches ich mir speziell in Deutschland und bei zahlreichen Arbeiten beispielsweise im Stift Melk, im Stift Herzogenburg, am Mariendom in Linz, an der Mariensäule in Sindelburg usw. angeeignet habe. Dieser sehr alte Werkstoff wird eingesetzt um Gesimse, Strebepfeiler oder Steinkunstwerke abzudecken und vor Niederschlagswasser dauerhaft zu schützen. Es können aber auch ganze Dächer oder Fassaden realisiert werden. Profitieren Sie von unserer großen Erfahrung in diesem Bereich, ihr Bauwerk effektiv und formschön vor der Witterung zu schützen ohne die Feingliedrigkeit der alten Steinkunstwerke zu beeinflussen.